26.04.2022
Handball

Damen I gewinnen erstes Spiel der Aufstiegsrunde

Nach einer sechswöchigen Spielpause ging es für die Damen I zum ersten Spiel der Aufstiegsrunde zu den Damen des TuS Nordenstadt und es konnte, mit einem 31:22, gleich der erste Sieg eingefahren werden

Nach einer sechswöchigen Spielpause ging es für die Damen I zum ersten Spiel der Aufstiegsrunde zu den Damen des TuS Nordenstadt. Dabei standen die Vorzeichen nicht gut, da aufgrund von Krankheitsfällen einige Spielerinnen nicht spielen konnten.

Zum Auftakt der Aufstiegsrunde gewinnen die Damen I 31:22 (16:10) bei der TuS Nordenstadt.

Krankheitsbedingt konnten einige Spielerinnen nicht spielen. Die Adlerträgerinnen ließen sich davon jedoch nicht beirren und starteten von Beginn an gut in die Partie. Nach ausgeglichenen ersten zehn Minuten konnten sich die Eintracht Damen Tor um Tor von den Gegnerinnen absetzen. Die Abwehr agierte sehr gut, lies nur wenige Chancen zu und Christiane Skiepko war ein starker Rückhalt im Tor. Sie hielt im gesamten Spielverlauf mehrere Siebenmeter und vereitelte einige klare Torchancen. Außerdem spielten die Damen I einen schnellen Angriff, machten wenige technische Fehler und nutzten die sich ergebenden Chancen. So ging es mit einer 16:10-Führung in die Halbzeitpause.

Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet

Ziel der Eintracht Damen war es, den Vorsprung weiter auszubauen und nicht den Faden zu verlieren, wie in vielen Spielen zuvor. Dies konnte gut umgesetzt werden. Zunächst taten sich die Damen I zwar mit der nun offensiv agierenden Abwehr der Gegnerinnen schwer. Doch durch gutes Freilaufen und Kurzpassspiel konnten sie viele Chancen herausarbeiten und den Vorsprung weiter ausbauen. Am Ende feierten die Damen I einen ungefährdeten 31:22-Sieg. Hervorzuheben ist die starke geschlossene Mannschaftsleistung, die sich auch dadurch äußert, dass sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Kommendes Wochenende steht bereits das erste Heimspiel der Aufstiegsrunde an. Anpfiff ist am 30. April um 18.00 Uhr in der Niddahalle in Nied. Die Damen I freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!

Es spielten: Skiepko (Tor) – Walter V. (8/5), Godehart (7), Hesse, Bauer (beide 4), Erkert (3), Steinmeier (2), Krauzig, Walter S., Parrillas, Pforr (je 1)

  • #Handball

0 Artikel im Warenkorb