03.05.2022
Handball

Damen I: Zweites Spiel - Zweiter Sieg

Mit einem knappen 21:20 (10:10) Sieg gegen die TG Eltville klettern die Damen I auf den dritten Platz in der Gruppe um den Aufstieg. Es war bereits der zweite Spiel in der diesjährigen Aufstiegsrunde.

Mit der TG Eltville erwartete man in Nied den Tabellenersten der Vorrundengruppe. Dementsprechend intensiv war die Trainingswoche nach dem Auftaktsieg gegen die TuS Nordenstadt und der Respekt vor Spielbeginn hoch. Die Freude, nachdem das Schiedsrichtergespann nach 60 Minuten abpfiff und auf der Anzeigentafel der 21:20 Sieg für die Eintracht aufleuchtete, war somit aber umso größer. 

Das Spiel war ausgeglichen und zeugte auf beiden Seiten von einer starken Abwehr. Die Handballerinnen der Damen I kamen durch schnelle Angriffe und einfache Kombinationen aber immer wieder zum Zug und konnten in den Anfangsminuten einen Vorsprung von drei Toren erzielen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schlichen sich jedoch kleinere Fehler ein, sodass der Gegner zur Halbzeit zum 10:10 ausglich.

Starke Abwehraktionen und eine hohe Konzentration sicheren den Sieg

Angetrieben vom Willen, zu Hause keine Punkte zu lassen, starteten die Adlerträgerinnen in die zweite Halbzeit, die quasi wieder bei null begann. Clevere Abwehraktionen, eine starke Torhüterin und ein schnelles Umschaltspiel bescherten der Eintracht einen dauerhaften Vorsprung von zwei Toren. Die Schlussminuten waren hektisch, jedoch konnte der Gegner nicht mehr ausgleichen, sodass am Ende ein knapper, aber nicht unverdienter Sieg der SGE zu verbuchen war.

Kommendes Wochenende steht bereits das Rückspiel bei der TG Eltville an. Anpfiff ist am 7. Mai um 16.30 Uhr in Eltville. Die Eintrachtlerinnen freuen sich auf zahlreiche Unterstützung

Es spielten: Reuter (Tor) – Godehart (5), Walter, V. (4), Erkert, Parrillas (beide 3), Krauzig (2), Steinmeier, Pforr, May, Hees (je 1), Hesse, Walter, S., Tamas

  • #Handball

0 Artikel im Warenkorb