29.10.2021
Handball

Damen II: Knappe Niederlage im letzten Testspiel der Vorbereitung

Im benachbarten Offenbach mussten sich unsere Damen II knapp mit 25:24 gegen die O.F.C. Kickers geschlagen geben.

Am vergangenen Sonntag, den 24. Oktober, ging es für unsere Damen II nach Offenbach zum letzten Freundschaftsspiel der diesjährigen Vorbereitung gegen die O.F.C. Kickers. Trotz anfänglicher Unklarheiten, ob das Spiel stattfinden würde, trat das Team letztendlich mit einem 10-köpfigen Kader zum Auswärtsspiel an und nutzte die Gelegenheit eines letzten Tests, bevor die Damen am 06. November in die Saison starten.

Motiviert und siegeswillig konnte das Team zu Beginn einige Ideen und Absprachen aus dem Training sowie geübte Auslösehandlungen erfolgreich umsetzen. Dabei wurde jedoch nicht immer die eigene Torchance erkannt, sondern häufig der Ball noch einmal an die Nebenfrau weitergespielt. Oftmals fehlte im Spielaufbau somit die letzte Konsequenz, um zum Torerfolg zu gelangen. So gingen die Damen letztendlich mit einem knappen Rückstand von 13:11 in die Halbzeitpause.

Kampfgeist und Kombinationen

Der Hauptteil der zweiten Halbzeit war von einem starken Kampfgeist unseres Teams und einem guten Kombinationsspiel geprägt. Besonders stolz blicken die Damen auf eine 100%-Trefferquote von der Sieben-Meter-Linie: Die Schützinnen Anne und Mara verwandelten erfolgreich sechs von sechs Strafwürfen. Trotz dieser guten Ausbeute und eines motivierten Endspurts reichte es leider abschließend dennoch nicht für einen Sieg. Unsere Damen II mussten sich in Offenbach mit einem Endstand von 25:24 knapp geschlagen geben.

Trotz der Niederlage blickt das Team positiv auf den bevorstehenden Saisonstart. Auch dieses Testspiel zeigte erneut, dass vieles bereits gut funktioniert und kleine Feinheiten sicherlich in den kommenden Trainingseinheiten verbessert werden können. Nach einer langen, Corona-bedingten Spielpause freut sich die Mannschaft bereits auf den offiziellen Start der Saison am 6. November und den ersten Heimspieltag am 14. November.

Es spielten: Keller (Tor), Daberkow (8), A. Ronneberger (4), Karademir (4), Engisch (3), Knop (3), Heeckt (2), Heinrich, Aleksioska, Kranz

  • #Handball

0 Artikel im Warenkorb