16.11.2021
Handball

Herren II punkten zum ersten Mal auch zuhause

Am Sonntag, den 14. November 2021, gewannen die Herren II mit 27:25 (14:14) gegen die HSG Goldstein/Schwanheim II.

Während der Saisonauftakt mit einer Niederlage endete, waren die Herren II umso motivierter nach dem ersten Auswärtssieg am vergangenen Wochenende auch den ersten Heimsieg folgen zu lassen. Die vom Trainerteam ausgegebene Devise: „Es tanzt keiner mehr in unserer Halle!“

Davon motiviert und mit den Damen II als Unterstützung im Rücken, starteten die Herren II gegen eine ebenso heiße Mannschaft aus Goldstein in die Partie. Der Anfang war nicht einfach und beide Mannschaften brauchten etwas, um ins Spiel zu finden. Der Eintracht gelangen knappe Führungen, doch Zeit zum Verschnaufen war keine, da Goldstein sich nicht abschütteln ließ. Sowohl Deckung als auch Angriff performten solide im ersten Durchgang weshalb sich eine knappe Führung kurz vor der Halbzeitpause einstellte. Doch die HSG ließ sich nicht einschüchtern und kämpfte sich auf einen Halbzeitstand von 14:14 heran.

Spannender zweiter Durchgang

Den ersten Heimsieg vor Augen, kam die Eintracht aus der Kabine direkt auf die Platte. Vom Dämpfer des Ausgleichs zur Halbzeit ließ man sich nicht beirren und spielte weiterhin solide. Während die HSG Goldstein überwiegend von außen ihre Tore erzielte, zeigten die Herren II eindrücklich ihre Wurfgewalt aus dem Rückraum. Dies lag nicht zuletzt an einem sicher stehenden Mittelblock auf Seiten der Eintracht, der zuweilen, gebeutelt durch Zeitstrafen, lange Wege machen musste. Nichtsdestotrotz konnte eine doppelte Unterzahl 1:0 gewonnen werden. Die Partie verlor zu keinem Zeitpunkt an Spannung, besonders in den letzten Minuten, als Goldstein auf eine Manndeckung umstellte. Die Eintracht hatte immer ihr Ziel vor Augen und war summa summarum die bessere Mannschaft. Konsequenz im Abschluss, Präsenz in der Deckung und Rückhalt im Tor, besonders in den entscheidenden Momenten, rechtfertigten den Endstand von 27:25.

Das kommende Auswärtsspiel gegen die SG Wehrheim/Obernhain II findet am Samstag, den 20. November, statt. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Es spielten: Hessz, Andresen (Tor) - Holz (8), Schwarzmeier (7/1), Koch (6), Ptok, Ziehensack (beide 2), Haller, Röthlisberger (beide 1), Schreiber, Möller, Reissner, Witt, Fleck

  • #Handball

0 Artikel im Warenkorb