21.10.2021

Herren II: Trainingslager

Im Rahmen der Saisonvorbereitung absolvierten unsere Herren II ein zweitägiges Trainingslager.

Am Samstag, 9. Oktober, starteten die Herren II ins Trainingslager zur finalen Saisonvorbereitung. Los ging der Spaß um 10 Uhr in der Wolfgang Steubing Halle mit einem intensiven und laufstarkem Aufwärmspiel. Hierbei wurde der Fokus direkt auf die Abwehrarbeit gelegt, die an diesem Tag in den Vordergrund rücken sollte. In der Mittagspause wurde sich durch Pizza gestärkt und mit Hilfe der ersten Videoanalyse die vorhandenen Probleme im Abwehrspiel visualisiert. Mit aufgefüllten Reserven und motiviert ging es in die zweite Trainingseinheit des Tages. Hierbei standen ebenfalls das Abwehr- und Stellungsspiel im Vordergrund. Zum Abschluss des ersten Trainingstages stand ein Trainingsspiel gegen die TSG Münster III auf dem Programm. Dieses Spiel ging, auch einem geschwächten Kader geschuldet, mit 19:34 verloren. Um auch außerhalb des Spielfelds noch weiter zusammenzuwachsen, wurde der Abend mit einem gemeinsamen Essen in der Apfelweinkneipe „Zum Rad“, einem unserer Sponsoren, abgerundet.

Tag zwei startete mit viel Spannung und Entspannung. Ein extra organisierter Yogalehrer bat die Herren zu einer Yogasession. Hierbei konnte festgestellt werden, dass eine gewisse Regelmäßigkeit allen Beteiligten guttun würde. So konnte entspannt in die nächste Trainingseinheit gestartet werden. Weitere Arbeit am Abwehrspiel und ein straffes Torwarttraining standen in der Vormittagseinheit an. So hatten sich alle Spieler das Mittagsessen verdient und es konnte gestärkt in die zweite Videoanalyse gestartet werden. In der letzten Trainingseinheit des Wochenendes wurde an Spielzügen gefeilt und durch Wurftraining an der Torausbeute gearbeitet. Um das Trainingslager erfolgreich abzuschließen, wollten alle gemeinsam das noch anstehende Trainingsspiel gegen die HSG Main/Nidda II mit guter Leistung angehen. Das Spiel konnten die Herren II mit 36:21 gewinnen und das Wochenende mit einer super Mannschaftsleistung abschließen. Ein großer Dank der Mannschaft geht an die beiden Trainer Carsten und Juergen, die die Mannschaft zum Essen einluden.

  • #Handball

0 Artikel im Warenkorb