14.07.2022
Handball

Turniersieg in Griedel

Beim diesjährigen Feldturnier des TSV Griedel war die E-Jugend der Eintracht mit zwei Teams gut vertreten und sicherte sich den Turniersieg.

Bei frisch sommerlichen Temperaturen nahmen am 10. Juli zwei E-Jugend Mannschaften von Eintracht Frankfurt am Handball-Feldturnier des TSV Griedel bei Butzbach teil. Auf zwei Feldern maßen sich die Jungs und Mädchen mit Mannschaften wie der HSG Oberhessen, der HSG Wettertal oder der HSG Linden – insgesamt waren neun Mannschaften in der Altersgruppe vertreten.

Die jüngeren und noch weniger erfahrenen Spieler konnten ihre Spiele teils ausgeglichen gestalten und unterlagen leider zweimal, denkbar knapp, mit nur einem Gegentor (3:4 gegen den Gastgeber TSV Griedel und 1:2 gegen HSG Marburg /Capel). Von Spiel zu Spiel konnte sich die Mannschaft steigern, gute Pässe spielen und Torchancen herausspielen. Alle Beteiligten sammelten wertvolle Spielpraxis für die neue Saison.

Umkämpfter Sieg

Die gemischte Mannschaft inklusive fünf Mädchen konnte sich nach einer souverän gewonnenen Gruppenphase letztlich im sehr spannenden und umkämpften Finale mit 5:4 gegen die HSG Hungen/Lich durchsetzen. Zunächst sah es auf dem gut besuchten Platz 1 bei nur zwölfminütiger Spielzeit nicht so gut aus - schnell lag das Team mit 0:3 zurück, ein klassischer Fehlstart. Kurz vor der Halbzeit fingen sich die Spieler:innen jedoch wieder, die Pässe kamen nun an und die Torchancen wurden sicher verwandelt.

  • #Handball

0 Artikel im Warenkorb